startseite > planungsfunktionen > prognoseerstellung

Planungsfunktionen
Prognoseerstellung

OMP Plus erhöht die Prognosegenauigkeit durch gemeinschaftliche Prognosen

Die gemeinsame Nutzung von Bedarfsinformationen auf gemeinschaftliche Weise ist der Schlüssel zu einer hohen Prognosegenauigkeit. Wegen der verschiedenen Perspektiven und Interessen der beim Prognoseprozess beteiligten Akteure erfordert dies eine flexible Modellierung der Bedarfsinformationen und eine problemlose Kommunikation der Informationen innerhalb und außerhalb der Organisation.

OMP Plus verwaltet die sich ändernde Bedarfskomplexität

Die Herausforderung in Bezug auf die Prognose umfasst mehr als das bloße Erstellen von Ausgangsprognosen für den normalen Bedarf. Es sind die sich ändernden Marktbedingungen, wie Sonderangebote und externe Änderungen hinsichtlich der Preise und Mengen, zu erfassen und zu simulieren. Außerdem müssen Sie die verkürzten Produktlebenszyklen und die Neuberechnung von Sicherheitsbestandsmengen verwalten, und zwar unter Berücksichtigung der jüngsten durchgeführten Prognose. Schließlich sollten Sie das jüngste Verhalten des Marktbedarfs berücksichtigen.

OMP Plus liefert schnelle und intelligente Lösungen

Die schnelle Verfolgung von außergewöhnlichen Absatzwerten, die Wahl der passendsten Prognosestrategien, die Zusammenfassung und Aufgliederung von Prognosen in einer optimalen Weise … all dies erfordert eine erweiterte Intelligenz. Es ist auch eine spezifische Intelligenz für die Berechnung der Auswirkung von Sonderangeboten sowie für die Behandlung von kleinen Volumen und unregelmäßigen Produkten erforderlich. Als Prognoseersteller möchten Sie sich sowohl auf die außergewöhnlichen Details als auch auf die Gesamtsummen konzentrieren. Und Sie brauchen leistungsstarke Berechnungsmechanismen, um zuverlässige Prognosen für eine große Zahl von Prognoseobjekten zu generieren.

OMP Plus umfasst das flexible Reporting

Schließlich erfordern genaue Prognosen ein umfassendes und transparentes Reporting, um die Prognosen auszuwerten, zu verfeinern, zu validieren und zu kontrollieren. Benutzerdefinierbare Berichte ermöglichen es, unternehmensspezifische Prognoseberichte und Verkaufsbudget-Fortschrittsberichte zu entwickeln, die ganz wichtige organisationsweite Richtlinien bereitstellen.

 

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns bitte.